Politik

sz.de
  1. Der Tatverdächtige handelte dem Bundesanwalt und dem Bundesinnenminister zufolge aus Rassismus. Bei Kundgebungen in vielen Städten wird der Opfer gedacht und ein Zeichen gegen Rechts gesetzt. Alle Entwicklungen im Liveblog.

  2. Tote durch Schüsse in Hanau

    Zwischen Entsetzen und Fatalismus: Wie Menschen mit ausländischen Wurzeln auf den Anschlag reagieren.

  3. Nach dem Anschlag in Hanau zeigt sich, wie schwer die Abgrenzung zwischen Verschwörungstheorie, Wahn und Terrorismus ist. Über eine mörderische Tat in einem zunehmend rassistischen Klima.

  4. Podcast Logo Auf den Punkt

    Bei einem Terroranschlag sterben in Hanau elf Menschen, darunter der mutmaßliche Täter. Schockiert, aber nicht überrascht, zeigt sich die muslimische Gemeinde.

  5. Der Präsident bestätigte die Personalie per Twitter: Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, wird geschäftsführender Geheimdienstkoordinator im Weißen Haus.